Liebe Quiltfreunde!

Liebe Quiltfreunde!

Bisher ging es in meinem Blog fast immer um Quilts, die ich gerade nähe, um das Färben von Stoffen und meine Ausstellungen im Atelier.
Aber jetzt verändert sich mein Blog!
In Zukunft werden meine Onlinekurse statt auf der Homepage des Ateliers, hier im Blog zu finden sein.
Auch meine Anleitungen und Materialpakete wird es hier im Blog geben.
Und manchmal werde ich Stoffe und Bücher, die ich in meinen Regalen nicht mehr unterbringen kann, ebenfalls hier im Blog anbieten.

Für Fragen oder Bestellungen schreibt einfach ein Mail an mich!


10.03.2014

Tradition trifft Modernes

Ich glaube, dass ich eine eher traditionelle Quiltern bin - auch wenn traditionelle Blocks und perfektes Handquilten eher selten in meinen Quilts zu finden sind.
In Diskussionen habe ich bisher immer die Meinung vertreten: Nur genähte Quilts, ob mit der Maschine oder von Hand, sind wirkliche Quilts. Ja, und komplett aus Stoff müssen sie auch sein. Diese neumodischen Sachen, die geklebt, geschmolzen, gefilzt und mehr werden, gehören nicht in einen ordentlichen Quilt! :(

Ich denke nicht, dass ich noch zur "Art-Quilterin" mutieren werde, aber so ein bisschen hineinschnuppern in ganz einfache Techniken, das rumort schon einige Zeit in meinem Hinterkopf herum.

Wer sich bei meinen Quiltbüchern etwas umsieht, wird dort  auch einige Bücher zum Thema Klebetechniken finden.


Naja, jetzt habe ich einen Versuch gewagt! Nicht sehr innovativ, bloß ein klassisches "Schoolhouse", aber klein muss man anfangen. :)

Wenn mich die Bilder von Laura Wassilowsky, Frieda Anderson oder Melodie Johnson auch faszinieren, so dieses einfach reinschneiden, wie sie es tun  und schwungvolle Linien auf Stoff zaubern, das geht mir dabei d(n)och nicht so richtig von der Hand.


Mein kleiner Quilt ist ganze 34 x 34 cm groß.
Die Häuschen selbst sind in Klebetechnik gemacht und sind 6 x 6 cm.

Beim Rest des Quilts habe ich mich doch wieder an das Traditionelle gehalten und schön brav mit der Maschine Zwischenstreifen, Rand und  herkömmliches Bindig genäht. Zuletzt habe ich ihn dann auch noch von Hand gequiltet.