Liebe Quiltfreunde!

Liebe Quiltfreunde!

Bisher ging es in meinem Blog fast immer um Quilts, die ich gerade nähe, um das Färben von Stoffen und meine Ausstellungen im Atelier.
Aber jetzt verändert sich mein Blog!
In Zukunft werden meine Onlinekurse statt auf der Homepage des Ateliers, hier im Blog zu finden sein.
Auch meine Anleitungen und Materialpakete wird es hier im Blog geben.
Und manchmal werde ich Stoffe und Bücher, die ich in meinen Regalen nicht mehr unterbringen kann, ebenfalls hier im Blog anbieten.

Für Fragen oder Bestellungen schreibt einfach ein Mail an mich!


22.04.2015

Ein schneller Quilt so zwischendurch


Bei all meinen neuen Stoffen war auch dieser dekorative Stoff dabei, bei dem es mich gleich ziemlich in den Fingern gejuckt, hat einen Quilt zu nähen.

Ich habe eine Zeit lang überlegt, denn einfach irgendwelche Blöcke daraus zu nähen, erschien mir sinnlos. Man hätte dann ja nichts mehr von dem farbenprächtigen Blumendesign erkennen können.
Aber dann hatte ich eine Idee dafür. Großzügig aus dem Stoff geschnitte Motive, die mit einem sogenannten Schatten hinterlegt werden.

Und hier ist er!


Mitsamt dem Entwurf in 2 Nachmittagen fertig! Naja, fertig ist so eine Sache. Das Top ist genäht und zum Sandwich verarbeitet. Übers Wochenende werde ich ihn noch quilten, mit dem Bindig versehen und, wenn ich sehr ehrgeizig bin, bekommt er sogar auch gleich einen Tunnel.

Farblich stimmt das Ganze nicht wirklich. Das Foto ist ein bisschen blaustichig. Der hellblaue Hintergrundstoff ist in Wirklichkeit nämlich hellgrau. Auch der rote "Schatten" ist viel weniger blaustichig und die Blumen - siehe Originalbild oben - sind viel leuchtender.


Das ist mein Entwurf mit der EQ7-Software, der schaut dem genähten Quilt viel ähnlicher! :)

Na, mal sehen, ob ich nach dem Quilten nicht ein besseres Foto schaffe.

Für alle, die so einen "Schattenquilt" gerne einmal nähen möchten, gibt es am 19. Juni im Atelier den Kurs dazu.
Die Details dazu findet man hier.