Liebe Quiltfreunde!

Liebe Quiltfreunde!

Bisher ging es in meinem Blog fast immer um Quilts, die ich gerade nähe, um das Färben von Stoffen und meine Ausstellungen im Atelier.
Aber jetzt verändert sich mein Blog!
In Zukunft werden meine Onlinekurse statt auf der Homepage des Ateliers, hier im Blog zu finden sein.
Auch meine Anleitungen und Materialpakete wird es hier im Blog geben.
Und manchmal werde ich Stoffe und Bücher, die ich in meinen Regalen nicht mehr unterbringen kann, ebenfalls hier im Blog anbieten.

Für Fragen oder Bestellungen schreibt einfach ein Mail an mich!


11.07.2014

Mein Monogramm

Früher einmal hat man zierliche, kleine Monogramme in Tisch- und Bwetwäasche, in Taschentücher und Geschirrtücher gesteckt. 

In der Schule musste ich im Handarbeitsunterricht mein Monogramm in einen weißen Polster sticken und ich habe mir damals geschworen: NIe wieder! Wer braucht schon ein Monogramm!

Jetzt habe ich es doch wieder getan! 


Man muss aber zugeben: Es hat aber nicht viel mit den alten verstaubten Dingern von damals zu tun!
Ein kleiner Quilt nur, 33 x 42 cm, als Monogramm ist es  ganz schön groß!
Dass Monogramm ist in Reverseappliuqué  gearbeitet und - unübersehbar - mit Echoquilting umrandet.

Ein sehr vielseitiges, kleines Ding ist dieses Monogramm:

Es wird, bei mir zu Hause, gleich im  Eingangsbereich hängen, damit jeder sofort sehen kann bei wem er gerade ist! :)

Weil es so klein ist, darf es  an der Quilt Miniaturen Ausstellung teilnehmen.

Und für alle, die Reverseasppliqué lieben und auch schon immer einmal ihr eigenes Monogramm wollten, wird es auch noch den Kurs dazu geben. 

Ja und ein neues Bild davon wird es eventuell auch noch geben. Eines, wo nicht nur der schwarze Hinteergrundf gut herauskommt sondern auch das satte, viel dunkle re Gelb des Monogramms. Der Quiltfaden ist in wirklichkeit auch viel gelber! :)