Liebe Quiltfreunde!

Liebe Quiltfreunde!

Bisher ging es in meinem Blog fast immer um Quilts, die ich gerade nähe, um das Färben von Stoffen und meine Ausstellungen im Atelier.
Aber jetzt verändert sich mein Blog!
In Zukunft werden meine Onlinekurse statt auf der Homepage des Ateliers, hier im Blog zu finden sein.
Auch meine Anleitungen und Materialpakete wird es hier im Blog geben.
Und manchmal werde ich Stoffe und Bücher, die ich in meinen Regalen nicht mehr unterbringen kann, ebenfalls hier im Blog anbieten.

Für Fragen oder Bestellungen schreibt einfach ein Mail an mich!


23.09.2014

Winterland

Noch ist es ja nicht Winter, obwohl . wenn man so zwischendurch einen Blick auf's Thermometer wirft - den Temperaturen nach kann er nicht mehr weit sein, der Winter!

Aber auch wenn es bis zum Winter noch ein bisschen dauert, meinen ersten winterlichen Quilt für dieses Jahr habe bereits genäht.

Die Stoffe habe ich ja schon im August hergezeigt, gleich nachdem sie geliefert wurden.

Hier ist jetzt der Quilt, der daraus entstandne ist.
Eigentlich sollte er ja größer, genauer gesagt breiter, werden.
Er sollte aus dem Panelteil und einem gleichbreiten Streifen aus Neuner- und  Snowballblöcken bestehen.

Aber als die beiden Teile dann fertig genäht waren und nebeneinander lagen, konnte ich mich für die  Kombination der Panele mit  genähten Blöcken überhaupt nicht mehr begeistern.

Also habe ich kurzerhand die Panele als langen schmalen Quilt  gelassen und nur noch einen Rand angenäht.

Danach habe ich, um die Wirkung der Motive nicht zu zerstören, nur ganz wenig mit der Hand gequiltet .

Noch habe ich mich nicht entschieden, wird es ein Wandbehang oder doch ein Tischläufer.

Mitte November gibt es dann im Atelier den Kurs dazu.
Mal sehen, wofür sich meine Kursteilnehmer mehrheitlich entscheiden: Wandbehang oder Tischläufer! :)